choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
Unterpunkte

C. Miesen News
Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!!
Ein bewegtes Jahr mit vielen Herausforderungen neigt sich dem Ende entgegen! Daher nehmen wir dies als Anlass, Ihnen und Ihren Familien, ein schöne
weitere Informationen

RETTmobil 2018
Auch 2018 werden wir auf der nunmehr 18. RETTmobil, der Europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität, als Aussteller in Fulda vertreten sein. Im Z
weitere Informationen

Van Partner by Mercedes-Benz
C. MIESEN GmbH & Co. KG wurde wiederholt zum offiziellen Van Partner von Mercedes-Benz Vans ernannt. Dieser Status stellt eine Auszeichnung für di
weitere Informationen


Sonderfahrzeuge


zurück zur Übersicht

Außen- und Innendarstellung des Fahrzeuges:

Der Baby-Notarztwagen auf Basis eines Volkswagen Transporter mit Mittelhochdach ist eine rollende Kinder-Intensivstation zur Verlegung von
zu früh geborenen und schwer erkrankten Babys.

Das Fahrzeug verfügt über einen eingebauten Transport-Inkubator und einen hydropneumatischen Behandlungstisch. Der quer zur
Fahrtrichtung eingebaute Inkubator sorgt für einen erschütterungsfreien Transport, der in konventionellen Rettungswagen nicht
gewährleistet ist.

 
Einblicke in den Heckbereich:

Die Begleitersitze sind nebeneinander stehend, direkt vor dem Inkubator in Fahrtrichtung montiert. Dadurch können während der Fahrt Kinderarzt und die Kinderintensivschwester das Kind optimal betreuen und überwachen.

Neben einem serienmäßigen 3-Punkt-Gurt besteht auf Wunsch auch die Möglichkeit den Einbau einer Hosenträgerbegurtung durchzuführen.

Unter einer Wärmelampe, oberhalb des Schubladenschrankes, wird der Säugling gegen lebensbedrohliche Auskühlung geschützt.
   
  Einblicke durch die Schiebetüre :

Ein hydropneumatischer Tragentisch ist das Herzstück des Fahrzeuges.

Dieser Tragentisch ist speziell auf das Gewicht des Transportinkubators eingestellt.   
Der Tragentisch wurde quer zu Fahrtrichtung eingebaut, direkt an der Trennwand zum Fahrerhaus. Somit ist der Inkubator ziemlich genau zwischen den Achsen montiert, an der Stelle wo die physikalischen Kräfte am geringsten sind. 

Der Quereinbau hat noch weitere Vorteile:
Nicht nur dass die Betreuer das Kind während der Fahrt adäquat behandeln können, der Quereinbau ändert auch die auf das Kind einwirkenden Kräfte während des Transports.

Der Transportinkubator hält die voreingestellte Temperatur konstant und schützt das Kind vor einer drohenden Auskühlung. Der Innenraum des Inkubators kann mit Sauerstoff angereichert werden, um dem spontan atmenden Kind mit Einatmungsluft
einen höheren Sauerstoffgehalt anzubieten.


   
Behandlungsplatz im Fahrzeugheck:

Im hinteren Bereich des Fahrzeuges ist ein Behandlungsplatz eingerichtet. Unter einer Wärmelampe, die das Kind vor der bedrohlichen Auskühlung schützt, kann das Kind außerhalb des Inkubators untersucht und behandelt werden.

In einem Schubladenschrank befinden sich alle zur Versorgung notwendigen Utensilien bis zu Windeln und Tuchmaterial.

Dieses speziell für den Säuglingstransport gebaute Fahrzeug garantiert eine optimale Beförderungsmöglichkeit und gibt den Kindern optimale Startvoraussetzungen in ein gerade begonnenes Leben.


 
   
Stauschrank im Heckbereich

Im Stauschrank am Fahrzeugheck rechts, findet die gesamte Sauerstoff- und Druckluftanlage eine saubere und vor allem sichere Unterbringung. Plexiglasklappe im oberen Bereich des Schrankes bieten jederzeit die Zugriffmöglichkeit auf die Armaturen der Druckminderer.  
Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de

In unserem Fahrzeugpool ist nichts passendes für Sie dabei? In unserem Lagerbestand befinden sich von Zeit zu Zeit Grundfahrzeuge, die in ihrer Spezifikation für den Auf- und Ausbau als Ambulanzfahrzeug geeignet sind. Im Falle eines kurzfristigen Bedarfs, bauen wir diese Lagerfahrzeuge nach Ihren spezifischen Anforderungswünschen aus und verkürzen Ihnen hierdurch die Lieferzeit der Automobilhersteller. Bei Interesse stehen wir Ihnen jederzeit gerne beratend zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte hierzu einfach an unseren Vertrieb! Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

weitere Informationen

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.