choose your language:   german   english   french
  Logo
 
 
C. Miesen News
Zwei neue Intensivtransportwagen für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht
Gleich zwei neue Intensivtransportwagen durften wir für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht fertigen. Der Ausbau der beiden hochmodernen Spe
weitere Informationen

13 neue RTW-Kofferaufbauten für Saudi-Arabien auf Ford F350
Für Rosenbauer Saudi-Arabien durften wir vor Kurzem einen Auftrag von insgesamt 13 Kofferaufbauten für Ford F350 Fahrgestelle realisieren. Dabei wurde
weitere Informationen

Drei neue Rettungswagen für den Oman
Für das omanische Unternehmen “Petrol Development Oman“ durften wir drei baugleiche Rettungswagen ausbauen. Als Basis für diese maßgeschneiderten Eins
weitere Informationen


Hier finden Sie alle Neuigkeiten der CMIESEN GmbH & Co KG



Zwei neue Intensivtransportwagen für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht

Zwei neue Intensivtransportwagen für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht Gleich zwei neue Intensivtransportwagen durften wir für unseren Kunden RAVU Ambulancezorg Utrecht fertigen.

Der Ausbau der beiden hochmodernen Spezialfahrzeuge ist auf die extremen Anforderungen der Verlegung von intensivpflichtigen Patienten zugeschnitten. Als Grundfahrzeug dient ein Fahrgestell auf Mercedes-Benz Sprinter.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute und sichere Fahrt und danken für das Vertrauen!

... mehr lesen


13 neue RTW-Kofferaufbauten für Saudi-Arabien auf Ford F350

13 neue RTW-Kofferaufbauten für Saudi-Arabien auf Ford F350 Für Rosenbauer Saudi-Arabien durften wir vor Kurzem einen Auftrag von insgesamt 13 Kofferaufbauten für Ford F350 Fahrgestelle realisieren. Dabei wurde an unserem Bonner Produktionsstandort ein Ambulanzfahrzeug als Prototyp komplett gefertigt.

Die weiteren 12 Kofferaufbauten wurden von uns als sogenannte SKD-Bausätze (Semi-Knocked-Down) zur Endmontage nach Saudi-Arabien geliefert. Somit erfolgt die finale „Hochzeit“ der Koffermodule mit den Fahrgestellen, sowie die Komplettierung für den inländischen Markt im saudischen Rosenbauer Werk in der King Abdullah City Economic (KAEC).

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute und sichere Fahrt und danken für das Vertrauen!

... mehr lesen


Drei neue Rettungswagen für den Oman

Drei neue Rettungswagen für den Oman Für das omanische Unternehmen “Petrol Development Oman“ durften wir drei baugleiche Rettungswagen ausbauen. Als Basis für diese maßgeschneiderten Einsatzfahrzeuge dient ein Mercedes-Benz Sprinter. Dank des Allradantriebes ist er auch in unwegsamen Terrain sicher unterwegs.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute und sichere Fahrt und danken für das Vertrauen!

... mehr lesen


Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213 mit Hybrid-Antrieb für das Bestattungshaus Hebenstreit & Kentrup GmbH, Bonn

Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213  mit Hybrid-Antrieb für das Bestattungshaus Hebenstreit & Kentrup GmbH, Bonn Bereits im Jahre 1970 hat das Bonner Bestattungsunternehmen Hebenstreit & Kentrup bei uns einen Bestattungswagen auf Opel Kapitän erworben. Daher freut es uns besonders, dass wir nach fast genau 50 Jahren wieder zusammengefunden haben.

Wir bedanken uns beim Bestattungshaus Hebenstreit & Kentrup GmbH, Bonn für das Vertrauen und wünschen allzeit eine gute Fahrt mit der neuen BONNA B2.E Hybrid-Bestattungslimousine!

Mehr Informationen finden Sie unter: www.miesen.de/bestattungswagen
oder Sie wenden sich direkt vertrauensvoll an uns:

e-Mail: bestattungswagen@miesen.de
Tel.: +49 7164 90319 10

... mehr lesen


Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213 für DÄNEMARK

Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213 für DÄNEMARK Vor Kurzem durften wir mit unserem Kooperationspartner diese elegante Bestattungslimousine BONNA B2 auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse VF 213 nach Dänemark ausliefern.
Wir bedanken uns recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allzeit gute Fahrt mit der neuen Bestattungslimousine BONNA B2.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.miesen.de/bestattungswagen
oder Sie wenden sich direkt vertrauensvoll an uns:

e-Mail: bestattungswagen@miesen.de
Tel.: +49 7164 90319 10

... mehr lesen


AUSSTELLER AUF DER INNUNGSVERSAMMLUNG DER LANDESINNUNG BESTATTUNGSGEWERBE BADEN-WÜRTTEMBERG

AUSSTELLER AUF DER INNUNGSVERSAMMLUNG DER  LANDESINNUNG BESTATTUNGSGEWERBE BADEN-WÜRTTEMBERG Am Samstag, den 26. September 2020 waren wir als Aussteller auf der Innungsversammlung der Landesinnung Bestattungsgewerbe Baden-Württemberg im „Haus der Zeit“ in Geislingen vertreten.

Unter den geltenden Hygieneregeln hatten wir als Aussteller die Gelegenheit den anwesenden Innungsmitgliedern unsere Produktpalette umfassend vorzustellen. Als Exponate hatten wir einen Bestattungswagen auf Mercedes-Benz Vito, sowie unsere Bestattungslimousine BONNA B2 auf Mercedes-Benz E-Klasse vor Ort ausgestellt.

Ein großes Dankeschön geht insbesondere an Familie Maichle, in dessen Räumlichkeiten die Innungsversammlung stattfand, für die perfekte Organisation und die Gastfreundschaft an diesem Tag.

Bei den ebenfalls stattfindenden Wahlen wurde Herr Markus Maichle als 2. Beisitzer neu in das Vorstandsgremium der Landesinnung gewählt. Hierzu gratulieren wir natürlich recht herzlich und wünschen viel Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Wir hoffen, der persönliche Austausch war für Sie genauso interessant und informativ wie für uns als Aussteller und bedanken recht herzlich für die zahlreichen wertvollen Gespräche und diesen gelungenen Tag.

... mehr lesen


Durchstarten bei Miesen

Durchstarten bei Miesen Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort Bonn ab sofort qualifiziertes und motiviertes Personal für folgende Stellen:

AKTUELLE VAKANZEN:

PRODUKTION:
>> ELEKTRIKER (m / w / d)
>> MITARBEITER GFK-VORFERTIGUNG (m / w / d)
>> SCHREINER (m / w / d)
>> MITARBEITER HEIZUNG / KLIMA (m / w / d)

TECHNIK:
>> TECHNISCHER ZEICHNER / PRODUKTDESIGNER (m / w / d)
>> TECHNISCHER ZEICHNER/-IN ELEKTROTECHNIK (m / w / d)

VERTRIEB:
>> VERTRIEBSMITARBEITER BESTATTUNGSWAGEN (m / w / d)
>> VERTRIEBSMITARBEITER IM AUßENDIENST - OST - (m / w / d)

Sie wollen mit uns zusammen einen Gang höher schalten und neue Aufgaben meistern? Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Weitere Informationen finden Sie hier


Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213 << VORFÜHRWAGEN >>

Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213 << VORFÜHRWAGEN >> Heute stellen wir Ihnen unseren Bestattungslimousinen auf Basis Mercedes-Benz E-Klasse VF213 vor. Es handelt sich hierbei um eines unserer Fahrzeuge aus unserem Vorführ-Bestand.
Sie haben Interesse an diesem Vorführwagen, wünschen weitere Informationen oder eine Produktvorführung? Dann melden Sie sich gerne bei uns:

e-Mail: bestattungswagen@miesen.de
Tel.: +49 7164 90319 10

... mehr lesen


Bestattungswagen auf Mercedes-Benz Vito 116 CDI << VORFÜHRWAGEN >>

Bestattungswagen auf Mercedes-Benz Vito 116 CDI << VORFÜHRWAGEN >> Heute stellen wir Ihnen unseren Bestattungswagen auf Basis Mercedes-Benz Vito 116 CDI vor. Es handelt sich hierbei um eines unserer Fahrzeuge aus unserem Vorführ-Bestand.
Sie haben Interesse an diesem Vorführwagen, wünschen weitere Informationen oder eine Produktvorführung? Dann melden Sie sich gerne bei uns:

e-Mail: bestattungswagen@miesen.de
Tel.: +49 7164 90319 10

... mehr lesen


Insgesamt 9 neue Krankentransportwagen für den Malteser Hilfsdienst Dresden

Insgesamt 9 neue Krankentransportwagen für den Malteser Hilfsdienst Dresden Die Malteser Hilfsdienst GmbH Regionalgeschäftsstelle Dresden freut sich auf insgesamt 9 neue Krankentransportwagen auf Ford Transit Trend 350 L3/H2. Die Ausstattung dieser Fahrzeuge bietet einige Highlights, die dem Rettungsdienstpersonal die tägliche Arbeit erleichtert: Neben einem Stollenwerk-Tragestuhl mit einer elektrische Bodenschiene sorgt ein abnehmbarer Treppensteiger, für Entlastung und zusätzliche Sicherheit. Auch die verbaute Stryker-Power-Load-Fahrtrage sorgt für zusätzlichen Komfort.

Wir bedanken uns recht herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen allen Einsatzkräften eine gute und sichere Fahrt mit den neuen Einsatzfahrzeugen.

... mehr lesen


20 neue Rettungswagen für AmbulanceZorg Rotterdam-Rijnmond

20 neue Rettungswagen für AmbulanceZorg Rotterdam-Rijnmond Für unseren Kunden "AmbulanceZorg Rotterdam-Rijnmond" durften wir die neue Fahrzeuggeneration mit insgesamt 20 neue Rettungswagen ausbauen. Die Einsatzfahrzeuge basieren auf einem Kastenwagen vom Typ Mercedes-Benz Sprinter 419 CDI, mit einem Radstand von 3.665mm, Hochdach und mit einer zweiten Schiebetüre. Diese Rettungswagen verfügen über eine fortschrittliche und praxisgerechte Ausstattung die dafür sorgt, dass das Rettungspersonal die tägliche Arbeit sicher und ergonomisch ausführen kann. In enger Kooperation mit unserem Kunden haben wir das bestehende Einrichtungskonzept entwickelt und umgesetzt.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag, das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und wünschen allen Einsatzkräften eine gute und sichere Fahrt mit der neuen Fahrzeuggeneration!

... mehr lesen


Zwei neue Rettungswagen für das SIS Neuchâtel

Zwei neue Rettungswagen für das SIS Neuchâtel Zwei baugleiche Rettungswagen mit integriertem Kofferaufbau wurden vor Kurzem in das westschweizerische Neuchâtel ins gleichnamige Kanton ausgeliefert.

Als Basis für diese maßgeschneiderten Einsatzfahrzeuge dient ein Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI Fahrgestell mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 5 Tonnen, einem Radstand von 3.665 Millimetern und einer Motorleistung von bis zu 140 kW (190 PS).

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Rettungsfahrzeugen allzeit eine gute und sichere Fahrt!


... mehr lesen


10 neue Notarzteinsatzfahrzeuge auf Mercedes-Benz GLE 350 D 4Matic für das Corps grand-ducal d’incendie et de secours (CGDIS) Luxemburg

10 neue Notarzteinsatzfahrzeuge auf Mercedes-Benz GLE 350 D 4Matic für das Corps grand-ducal d’incendie et de secours (CGDIS) Luxemburg Für das Corps grand-ducal d’incendie et de secours (CGDIS) Luxemburg durften wir insgesamt 10 neue Notarzteinsatzfahrzeuge auf Basis Mercedes-Benz GLE 350 D 4Matic umsetzen. Mit einer Leistung von 200 kW (272 PS), einem Allradantrieb (4×4) und einem 9G-TRONIC Automatikgetriebe überzeugt dieses Einsatzfahrzeug. Aber auch zahlreiche Ausstattungs-Highlights lassen sich sehen und machen dieses Notarzteinsatzfahrzeug zum perfekten Helfer für alle Einsatzfahrten.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen den Einsatzkräften eine gute und sichere Fahrt mit der neuen Fahrzeugflotte!

... mehr lesen
Bericht über die Fahrzeugübergabe


Neues Notarzteinsatzfahrzeug auf IVECO Daily für die "Markus Haas Sonderfahrzeugvermietung"

Neues Notarzteinsatzfahrzeug auf IVECO Daily für die Für die "Markus Haas Sonderfahrzeugvermietung" durften wir zusammen mit IVECO dieses tolle Notarzteinsatzfahrzeug auf IVECO Daily umsetzen. Zahlreiche Ausstattungs-Highlights und das umfangreiche Raumangebot machen dieses Fahrzeug zu einem komfortablen und praxisgerechten Einsatzfahrzeug.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allseits eine gute und sichere Fahrt!

... mehr lesen
VIDEO-LINK


Weltweit erste Bestattungslimousine mit Hybrid-Antrieb für das Bestattungshaus Schröppel ausgeliefert

Weltweit erste Bestattungslimousine mit Hybrid-Antrieb für das Bestattungshaus Schröppel ausgeliefert Für das Bestattungshaus Schröppel aus Pfarrkirchen durften wir einen Bestattungswagen BONNA B2.E auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse E300d ausbauen. Neben vielen Ausstattungs-Highlights handelt es sich bei diesem Fahrzeug um die weltweit erste Bestattungslimousine mit Hybrid-Antrieb.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allseits eine gute und sichere Fahrt!

... mehr lesen


CORONA | COVID-19

CORONA | COVID-19 Sehr geehrte Geschäftspartner.

Das Wichtigste zuerst, wir hoffen es geht Ihnen gut!

Durch das Corona-Virus steht unsere Gesellschaft aktuell vor einer sehr großen Herausforderung, die es bisher - zumindest in Deutschland und Europa - nicht gegeben hat. Diese Entwicklung war für uns vor einiger Zeit noch undenkbar.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der zunehmenden Verbreitung von COVID-19 haben wir in unserem Betrieb zahlreiche Präventivmaßnahmen ergriffen. Denn der Schutz unserer Mitarbeiter und Geschäftspartnern steht für uns an erster Stelle. In allen Unternehmensbereichen gelten daher höhere Hygienestandards und angepasste Verhaltensweisen.

Ein Teil unserer Angestellten verrichtet die tägliche Verwaltungsarbeit nun vom heimischen Home-Office aus. Haben Sie bitte Nachsicht, falls es dadurch zu geringfügig längeren Reaktionszeiten kommt.

In den Unternehmensbereichen "Produktion", "Service und Ersatzteilversand" werden wir auch weiterhin ausreichend besetzt sein, so dass die Produktion und die Service- und Reparaturarbeiten an Ihren Einsatzfahrzeugen wie geplant weiter läuft. Ihre Ersatzteilbestellungen werden –Teileverfügbarkeit vorausgesetzt - ohne Verzögerung versendet. Auch in dieser turbulenten Zeit stehen wir Ihnen zur Seite und sorgen weiterhin für Ihre Mobilität.

Aufgrund der hohen Dynamik beobachten wir die Ereignisse weiterhin sehr genau und bewerten eventuell zusätzlich notwendige Schritte. Wir wissen, dass einige Maßnahmen unser bisheriges Miteinander vorübergehend verändern werden, setzen da aber voll und ganz auf das gegenseitige Verständnis.

Unser Dank geht an dieser Stelle insbesondere an alle Helfer, Ärzte, Rettungskräfte und alle anderen, welche sich tagtäglich unter herausfordernden Umständen um das Wohl von uns Allen kümmern. DANKE DAFÜR…

Wir glauben fest daran, dass wir diese Situation gemeinsam durchstehen. Bleiben Sie gesund und achten Sie auf Ihre Familien und Mitmenschen.

Mit freundliche Grüßen aus Bonn.
Ihr C.MIESEN-Team



Drei neue Rettungswagen für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostwürttemberg

Drei neue Rettungswagen für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostwürttemberg Vergangene Woche wurde der erste von insgesamt drei neuen Rettungswagen auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI, Radstand 3.665 mm, 4x2 an den Regionalverband Ostwürttemberg der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ausgeliefert.

Dieser Rettungswagen ist ab sofort auf der Rettungswache 20 in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) stationiert. Die beiden noch im Bau befindlichen Fahrzeuge werden nach Fertigstellung auf die Wache 19 im selben Landkreis, sowie der Rettungswache 4 in Göppingen in Dienst gestellt.

Der Innenausbau wurde in enger Absprache mit dem Kunden geplant und bietet durch seine zahlreiche Staufächer und Schrankkombinationen ausreichend Platz, zur übersichtlichen Unterbringung der umfangreichen medizinischen Ausstattung.

Zur bestmöglichen Absicherung und Erhöhung der Sicherheit - sowohl während der Einsatzfahrt, als auch zur Absicherung des Einsatzortes - verfügen die Rettungswagen über eine integrierte optische Sondersignalanlage auf LED-Basis.

Die Fahrzeugbeklebung erfolgte mit hochwertiger Folie, einschließlich einer Konturmarkierung mit retroflektierender Folie.

Für das Rückenschonende Arbeiten wurde in den Rettungswagen ein KARTSANA Tragentisch zur Aufnahme einer Krankentrage vom Typ powerBRAVA verbaut. Mit dem integriertem Easy Loading System ist kein Kraftaufwand mehr von Nöten, denn die powerBRAVA wird per Knopfdruck angehoben.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit dem neuen Einsatzfahrzeug allzeit eine gute und sichere Fahrt! Die beiden weiteren folgen ja dann bald in Kürze ;-)

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön, für die tollen Bilder.

... mehr lesen


Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller

Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller Für das Bestattungsunternehmen Christoph Müller aus Atzelgift durften wir einen Bestattungswagen BONNA B2 auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse E220d 4x4 AMG-Line ausbauen. Das besondere an diesem Fahrzeug ist, dass es - neben vielen Ausstattungs-Highlights - sich hierbei um das erste Fahrzeug mit neuem MIESEN-Design handelt.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allseits eine gute und sichere Fahrt!

... mehr lesen


4 neue Krankentransportwagen für das DRK Schwäbisch-Hall Crailsheim e.V.

4 neue Krankentransportwagen für das DRK Schwäbisch-Hall Crailsheim e.V. Gleich vier neue Krankentransportwagen durften wir in unserer Niederlassung Dürnau für das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Schwäbisch-Hall Crailsheim e.V. fertigen. Die Fahrzeuge basieren alle auf einem Ford Transit Custom Typ 340 L2H2.

Wir wünschen den Einsatzkräften allzeit eine sichere und gute Fahrt mit den neuen Einsatzfahrzeugen.


Ein neuer Baby-Notarztwagen für das Deutsche-Rote-Kreuz Fulda e.V.

Ein neuer Baby-Notarztwagen für das Deutsche-Rote-Kreuz Fulda e.V. Für das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Fulda e.V. durften wir auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI, Radstand 3.665 mm einen Baby-Notarztwagen ausbauen. Damit soll im Fall des Falles Neugeborenen in Not schnelle und sichere Hilfe gewährt werden.

Zur bestmöglichen Absicherung und Erhöhung der Sicherheit - sowohl während der Einsatzfahrt, als auch zur Absicherung des Einsatzortes - verfügt dieses Einsatzfahrzeug über eine integrierte optische Sondersignalanlage auf LED-Basis.

Der Transport der jungen Patienten erfolgt in einem Transport-Inkubator, der auf die speziellen Bedürfnisse der Neugeborenen optimal vorbereitet ist. Der Inkubator wird während der Fahrt auf einem speziell gefederten Tragentisch fixiert, der mittig der Fahrzeugachsen positioniert ist. Damit werden  Erschütterungen während der Fahrt möglichst absorbiert.

Die Fahrzeugbeklebung erfolgte mit hochwertiger Folie, einschließlich einer Konturmarkierung mit retroflektierender Folie.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit dem neuen Einsatzfahrzeug allzeit eine gute und sichere Fahrt!

... mehr lesen


Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungsinstitut Frey

Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungsinstitut Frey Für das Bestattungsinstitut Frey aus Gaildorf durften wir einen Bestattungswagen auf Basis eines Mercedes-Benz Vito Tourer Pro EDITION 116 CDI extralang ausbauen.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allseits eine gute und sichere Fahrt!

... mehr lesen


Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungshaus Berges

Ein neuer Bestattungswagen für das Bestattungshaus Berges Für das Bestattungshaus Berges aus Sankt Augustin durften wir einen Bestattungswagen BONNA B2 auf Basis der Mercedes-Benz E-Klasse E250 ausbauen. Das Fahrzeug macht alleine durch seine Außenlackierung im Farbton jade green metallic optisch etwas her.

Wir bedanken uns recht herzlich für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allseits eine gute und sichere Fahrt!

... mehr lesen


Zwei neue Rettungswagen für den Rettungsdienst der Spitäler Frutigen Meiringen Interlaken AG (fmi)

Zwei neue Rettungswagen für den Rettungsdienst der Spitäler Frutigen Meiringen Interlaken AG (fmi) Für den Rettungsdienst der Spitäler Frutigen Meiringen Interlaken AG (fmi) durften wir zwei neue Mercedes Benz Sprinter 519 CDI, Radstand 3.665 mm, 4x4 zu Rettungswagen ausbauen.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute und sichere Fahrt!
... mehr lesen


Drei neue Rettungswagen für die Hilfeleistungszone der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (HLZDG)

Drei neue Rettungswagen für die Hilfeleistungszone der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (HLZDG) Drei neue Rettungswagen mit Kofferaufbau nennt seit Kurzem unser Kunde die Hilfeleistungszone der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (HLZDG) in Eupen ihr Eigen. Die Basis bildet hierfür ein Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI, Radstand 3.665 mm, 4 x 2.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute und sichere Fahrt!
... mehr lesen


Zwei neue Notarzteinsatzfahrzeuge für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Köln

Zwei neue Notarzteinsatzfahrzeuge für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Köln Zwei neue Notarzteinsatzfahrzeuge auf Basis eines Volkswagen Transporter T6 mit Mittelhochdach haben wir vor Kurzem an die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Köln ausgeliefert.

Der Innenausbau verfügt über zahlreiche Staufächer und Schrankkombinationen zur übersichtlichen Unterbringung der umfangreichen medizinischen Ausstattung.

Wir wünschen den Einsatzkräften mit den neuen Notarzteinsatzfahrzeugen allzeit eine sichere und gute Fahrt!

... mehr lesen


MIESEN Rettungswagen als Miniaturmodelle

MIESEN Rettungswagen als Miniaturmodelle Ein eigener MIESEN Rettungswagen für zu Hause?

Mit unseren Miniaturmodellen im Maßstab 1:43 kein Problem.

Auf vielfache Nachfrage hin, haben wir in einer limitierten Sonderedition zwei Miniaturmodelle aufgelegt, die Sie über uns käuflich erwerben können.
Dabei stehen zwei Designs zur Verfügung...

... mehr lesen


Impressionen unserer Bestatter-Hausmesse

Impressionen unserer Bestatter-Hausmesse Am Samstag, den 26. Oktober 2019 hatten wir am Standort Bonn speziell für die Bestattungsbranche unsere Werkstore geöffnet und zur diesjährigen Hausmesse eingeladen. Bei schönstem Wetter durften wir zahlreiche Freunde, Geschäftspartner und Kunden in der Südstraße begrüßen.

Zahlreiche Mitaussteller konnten wir für diese Veranstaltung gewinnen. Somit konnten sich alle Besucher im gemütlichen Rahmen umfassend über die neusten Fahrzeugentwicklungen und Zubehörtrends in der Bestatterbranche informieren.

Nach der offiziellen Begrüßung hatten die Besucher im Rahmen einer Werksführung die Gelegenheit, alle Fertigungsbereiche des Unternehmens kennen zu lernen.

Zudem konnte man sich von unseren eigenen Bestattungswagen überzeugen. So standen Modelle auf Mercedes-Benz Vito, V-Klasse und E-Klasse zu Vorführungen zur Verfügung.

Eine gemeinsame Weinprobe mit regionalen Weinen rundete den Tag ab. Für das Abendprogramm wurde die Ausstellungshalle anschließend festlich eingedeckt und für die kulinarischen Gaumenfreuden vorbereitet. Eine Liveband sorgte musikalisch für Stimmung.

Wir hoffen, die Hausmesse war für Sie genauso interessant und informativ wie für uns als Aussteller. Für uns waren die persönlichen Gespräche mit Ihnen wieder einmal ein sehr großer Mehrwert.
Natürlich sind wir offen für Ihre Kritik. Falls Sie Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für weitere Hausmessen haben, dann lassen Sie es uns wissen. Wir danken allen Kunden für diesen gelungenen Tag und erfreuen uns stets über ein Feedback!

Die nächste Hausmesse steht an unserem zweiten Standort am 09.11.2019 in Dürnau in den Startlöchern. Wir freuen uns auch hier auf Ihren Besuch!


C. Miesen GmbH & Co. KG

... mehr lesen
Fotoalbum - Hausmesse


Forum BEFA 2019

Forum BEFA 2019 Am Samstag, den 21.09.19 waren wir auf der Bestattungsfachmesse "Forum BEFA" in Mannheim als Aussteller vertreten. In den Maimarkthallen konnten wir den interessierten Messebesuchern unsere Produktneuheiten vorstellen. Mit dabei hatten wir unsere Bestattungsfahrzeuge auf Basis des Mercedes Benz Vito eine V-Klasse und unseren Bonna B2 mit Hybrid Antrieb. Unser Messeteam bedankt sich für zahlreiche konstruktive Gespräche und viele gute Kontakte.

Ihre
C. Miesen GmbH & Co. KG


... mehr lesen
Weitere Informationen finden Sie hier


NEU: Bestattungswagen aus BONN

NEU: Bestattungswagen aus BONN Auf Basis der verlängerten Mercedes-Benz E-Klasse bieten wir Ihnen ab sofort einen repräsentativen Bestattungswagen, der höchste Ansprüche an Innovation, Komfort, Design und Eleganz erfüllt. Die Vielzahl an Möglichkeiten und Ausbauvarianten wird Sie beeindrucken und machen diesen Bestattungswagen zum Klassiker. Auch beim Innenausbau gibt es keine Kompromisse und wir garantieren Ihnen die Qualität, Individualität und Exklusivität, wie Sie es sich für Ihr Fahrzeug wünschen.

weitere Informationen


PIETA 2019

PIETA 2019 In diesem Jahr werden wir erstmalig als Aussteller auf der "PIETA" in Dresden vertreten sein. Die PIETA ist die Fachmesse für Bestattungsbedarf und Friedhofstechnik. Im Zeitraum vom 24.- 25. Mai 2019 präsentieren wir allen interessierten Fachbesucher unsere Produktinnovationen aus dem Bereich Bestattung.

Sie finden uns auf Stand G13!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf zahlreiche interessante Gespräche!

Ihre
C. Miesen GmbH & Co. KG


... mehr lesen
Weitere Informationen finden Sie hier


Vielen lieben Dank für Ihren Messebesuch!

Vielen lieben Dank für Ihren Messebesuch! Nach drei Messetagen schließt die diesjährige Messe RETTmobil 2019 mit einer erfreulichen Bilanz Ihre Pforten. Auch wir ziehen ein positives Fazit und bedanken uns bei allen Besuchern unseres Messestandes ganz herzlich für das rege Interesse und die zahlreichen konstruktiven Gespräche!

Wir hoffen, die Messe war für Sie genauso anregend und informativ, wie für uns als Aussteller. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass der persönlicher Kontakt die Basis für eine gute Zusammenarbeit ist.

Deshalb möchte sich das komplette C.MIESEN -Team nochmals für Ihren Besuch und das damit entgegengebrachte Interesse bedanken.

Unsere Mitarbeiter werden Ihre Anliegen, wie gewohnt kompetent und zeitnah bearbeiten und Ihrem Wunsch nach weiteren Informationen schnellstens nachkommen.

Wir freuen uns daher auf weitere gute Kontakte mit Ihnen und eine gute Zusammenarbeit. Sollte die Zeit bei Ihnen für einen Messebesuch nicht ausgereicht haben, oder Sie haben noch offene Fragen, dann stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Team der
C. Miesen GmbH & Co. KG

... mehr lesen


MIESEN nimmt neues Werk in Dürnau in Betrieb

MIESEN nimmt neues Werk in Dürnau in Betrieb Seit fast 150 Jahren ist das in Nordrhein-Westfalen ansässige Unternehmen C. MIESEN GmbH & Co. KG im Fahrzeug- und Karosseriebau tätig. In den 1930er Jahren hat sich das Bonner Unternehmen auf sein bisheriges Kerngeschäft „Ambulanzfahrzeuge“ spezialisiert und seitdem viele tausende Fahrzeuge für den weltweiten Markt produziert.
MIESEN hat sich für das Jahr 2019 ambitionierte Ziele gesteckt und nachhaltig in die Bereiche Fahrzeugverlängerung und Bestattungsfahrzeuge investiert und somit den Grundstein für das neue Marktsegment gelegt. So wurde im April 2019 in der baden-württembergischen Gemeinde Dürnau (Landkreis Göppingen / Region Stuttgart) eine neue Produktionsstätte für den Bau von Bestattungswagen und Ambulanzfahrzeuge errichtet. Darüber hinaus dient unser neues Werk in Dürnau für den gesamten süddeutschen Raum als lokaler Service-Stützpunkt. 

Nachfolgend freuen wir uns, Ihnen einige erste Eindrücke unserer neuen Fertigung zu präsentieren:

... mehr lesen


Bestatter News

Bestatter News Das erste Quartal dieses Jahres bringt für uns, der C.MIESEN GmbH & Co. KG, sowie allen unseren Kunden und Geschäftspartnern erfreuliche Neuigkeiten, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.
Nach Insolvenz der Binz GmbH & Co. KG aus Lorch hat die C.MIESEN GmbH & Co. KG in die Sparte der Fahrzeugverlängerung und Bestattungsfahrzeuge investiert. Damit erweitern wir unser Produktportfolio über die Ambulanzen hinaus und es bietet uns die Möglichkeit fundamentale Erfahrung mit technologischer Leitung zu bündeln.

Ihre
C. Miesen GmbH & Co. KG


Weitere Informationen finden Sie hier


Neuer Rettungswagen für die Feuerwehr Cottbus

Neuer Rettungswagen für die Feuerwehr Cottbus Einen neuen Rettungswagen mit Kofferaufbau auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI durften wir vor kurzem
an die Feuerwehr Cottbus ausliefern.

Grundfahrzeug:Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI
Radstand: 3.665 mm
Zulässiges Gesamtgewicht: 5.000 kg
Außenfarbe: schwefelgelb

... mehr lesen


Neue Einsatzfahrzeuge für den MHD Vechta

Neue Einsatzfahrzeuge für den MHD Vechta Der Malteser Hilfsdienst Vechta stattet seinen Fuhrpark mit drei neuen Einsatzfahrzeugen aus.

So wurden zwei Rettungswagen auf Mercedes-Benz Sprinter und ein Krankentransportwagen auf Volkswagen Transporter (T6) bei uns in Bonn übernommen. 

Wir wünschen dem Team des MHD Vechta allzeit eine gute und sichere Fahrt mit den neuen Fahrzeugen..
... mehr lesen


Neue Krankentransportwagen auf Mercedes-Benz Sprinter für das DRK KV Bonn e.V.

Neue Krankentransportwagen auf Mercedes-Benz Sprinter für das DRK KV Bonn e.V. Das DRK Kreisverband Bonn e. V. erfreut sich an vier neuen Krankentransportwagen auf Basis des neuen Mercedes-Benz Sprinter 907.

Die Fahrzeuge sind alle mit folgenden Features ausgestattet:

Grundfahrzeug: Mercedes-Benz Sprinter 314 CDI
Radstand: 3.655 mm
Zul. Gesamtgewicht: 3,5 t

Wir wünschen dem Team des DRK Bonn allzeit eine gute und sichere Fahrt mit den neuen Fahrzeugen.
... mehr lesen


Neuer Reiserückhol-Krankentransportwagen Typ BONNA auf Basis des W213 für das DRK KV Fulda

Neuer Reiserückhol-Krankentransportwagen Typ BONNA auf Basis des W213 für das DRK KV Fulda Am 30.10.2018 erfolgte bei unserem Kunden Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Fulda die feierliche Einweihung des neuen Reiserückhol-Krankentransportwagens Typ BONNA auf Basis des W213. Das Fahrzeug ist perfekt für den Langstreckentransport ausgerüstet. Neben einem luftgefederten Fahrtragetisch und einer umfangreichen medizinischen Ausstattung, sorgen zahlreiche Features, wie etwa W-LAN, Fernseher, DVD-Player, iPad, Kühlfach, Kaffeemaschine dafür, dass die Fahrt noch komfortabler wird. Wir wünschen dem gesamten Team allzeit eine gute und sichere Fahrt mit dem neuen MIESEN Einsatzfahrzeug!

Ein lesenswerter Bericht mit vielen Fotos findet sich hier:


weitere externe Informationen


Hausmesse 2018 - Wir sagen DANKE!

Hausmesse 2018 - Wir sagen DANKE! Trotz wechselhaft herbstlichem Wetter haben am Montag, den 01.10.2018 viele Freunde, Geschäftspartner und Kunden den Weg zu uns nach Bonn gefunden, um uns auf unserer diesjährigen Hausmesse zu besuchen.

Und so mancher hat dabei eine lange Reise auf sich genommen. Vom hohen Norden, aus dem weiten Osten und tiefen Süden haben wir Besucher in unseren Räumlichkeiten begrüßt. Dafür möchten wir an dieser Stelle Danke sagen.

DANKE an unsere Kunden, Geschäftspartner und Freunde für Ihren Besuch und die guten Gespräche.
DANKE an unsere Mitarbeiter, ohne deren Einsatz so eine Veranstaltung nicht zu stemmen ist.
DANKE an die Lieferanten, für Ihre Ausstellungsarbeit und die Zeit bei uns.
DANKE an ALLE die zum Erfolg unserer Hausmesse beigetragen haben.

Mit ca. 30 Exponaten konnten wir eine breit gefächerte Sonderfahrzeugausstellung präsentieren und somit umfassend über die neusten Fahrzeugentwicklungen und Zubehörtrends informieren.

So wurde in diesem Jahr unsere neuste Innovation, der MIESEN Tragetisch CMT 300/400 vorgestellt. Dieser Tragetisch ist mit einem hydropneumatischem Antriebs- und Federungssystem ausgestattet und kann bis 300 kg (getestet bis 400 kg) belastet werden. Der CMT 300/400 stellt die Federungsstärke automatisch auf das jeweilige Patientengewicht ein und verfügt über eine elektrische Entriegelung. Für zusätzliche Sicherheit ist der Tragetisch mit gelben Warnlichtern hinten rechts und links ausgestattet und verfügt darüber hinaus über eine Beleuchtung im Beladebereich. Ein automatisches Trageneinzugssystem ist derzeit als Weiterentwicklung in Planung.

Auch zahlreiche Mitaussteller konnten wir für unsere Veranstaltung gewinnen. Somit konnte man sich aus erster Hand in den Bereichen Fahrzeug-, Medizin- und Blaulichttechnik umfassend bei unseren Partnern informieren.

In einem interessanten Workshop konnte die VDL Groep als Hersteller für Elektrofahrzeuge aus erster Hand einen interessanten Einblick zum Thema „Elektromobilität“ geben. Für alle interessierten Besucher, bestand die Möglichkeit einer Probefahrt mit einem VDL Elektromobil.

Aber auch der gute Zweck kam an diesem Tag nicht zu kurz und so wurde an diesem Tag ein Spendenscheck in Höhe von 2.150 Euro an den „Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn“ überreicht.

Eine gemeinsame Weinprobe mit regionalen Weinen im Beisein der amtierenden Weinkönigin rundete den Tag ab. Für das Abendprogramm wurde unsere Ausstellungshalle für unseren „Bonner Abend“ umgebaut und festlich eingedeckt. Bereits den ganzen Tag wurde ein Smoker befeuert und die kulinarischen Gaumenfreuden fürs Abendbuffet vorbereitet. Eine Liveband sorgte auch musikalisch zusätzlich für Stimmung.

Wir hoffen, die Hausmesse war für Sie genauso interessant und informativ wie für uns als Aussteller. Für uns waren die persönlichen Gespräche mit Ihnen wieder einmal ein sehr großer Mehrwert.

Natürlich sind wir offen für Ihre Kritik. Falls Sie Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für weitere Hausmessen haben, dann lassen Sie es uns wissen.

Nachfolgend findet sich noch ein kleiner Zusammenschnitt des Tages! Wir danken allen Kunden für diesen gelungenen Tag und erfreuen uns stets über ein Feedback!

... mehr lesen
Fotoalbum - Hausmesse


VOLKSWAGEN CRAFTER als Krankentransportwagen

VOLKSWAGEN CRAFTER als Krankentransportwagen Für unseren Kunden TAXI HESS gebaut und auf der diesjährigen RETTmobil erstmalig präsentiert:
Unser neuer Krankentransportwagen auf Basis des Volkswagen Crafter.

Insgesamt 10 Krankentransportwagen dieser Bauart werden bei uns im Werk umgebaut.
Die Fahrzeuge verfügen alle über einen mittleren Radstand und Hochdach. Ausgestattet sind die Fahrzeuge für den Transport eines liegenden, sowie von bis zu 2 sitzenden Patienten. Das Be- und Entladen der Tragestühle erfolgt über eine Auffahrrampe am Fahrzeugheck.

Die Fahrzeuge verfügen über nachfolgende Details:
- GFK Innenverkleidung
- GFK-Bodenwanne
- Mechanische Trittstufe an der Schiebetür
- Vollaluminium-Auffahrrampe für Tragstuhl
- MIESEN Tragstuhl-Bodenhalterungen und Dreipunkt-Automatikgurte
- MIESEN Tragenlagerung mit untergebautem Staukasten
- Stollenwerk Tragesessel 6001-P
- Stollenwerk Fahrtrage
- Warnblinker und Rückfahrkamera über Fahrzeugheck
- Innenbeleuchtung mit LED-Leuchten stufenlos dimmbar, mit Traumalicht
- EDSC-Bedieneinheiten
- Klima- und Heizungsausströmer im Patientenraum
- Mediboard an linker Fahrzeugseite
- Deckencenter mit stabilen Haltestangen
- Schrank für Vakuummatratze
- Ladegutsicherung an der Trennwand
- Klappsitz an der Trennwand
- Arbeitsscheinwerfer zur Ausleuchtung des Heckbereichs
- Lautsprecher für den Patientenraum

Wir wünschen dem Team von Taxi Hess allzeit eine gute und sichere Fahrt mit dem neuen Krankentransportwagen.


Datei zum Download


Van Partner by Mercedes-Benz

Van Partner by Mercedes-Benz C. MIESEN GmbH & Co. KG wurde wiederholt zum offiziellen Van Partner von Mercedes-Benz Vans ernannt.

Dieser Status stellt eine Auszeichnung für die Erfüllung der hohen Qualitätsanforderungen beim Auf- bzw. Umbau im Bereich der individuellen Aufbaulösungen dar. Mit dem Zertifikat wird unterstrichen, dass C. MIESEN die technisch hohen Anforderungen erfüllt, die Mercedes-Benz Vans an die individuellen Aufbauhersteller stellt. Mit dieser Anerkennung wird die gute und intensive Zusammenarbeit zwischen C. MIESEN und Mercedes-Benz Vans unterstrichen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sagen DANKE!

Zertifikat "VanPartner by Mercedes-Benz"


Impressionen von unserer Hausmesse 2017

Impressionen von unserer Hausmesse 2017 Am Montag, den 11. September 2017 durften wir zahlreiche interessierte Gäste zu unserer Hausmesse in Bonn begrüßen.

Trotz einer nicht so glücklichen Wetterprognose, war uns Petrus hold geblieben und beglückte uns zu Beginn der Messe mit bestem Wetter. Sowohl im Außenbereich, als auch in unserer Auslieferungshalle konnten wir alle Besuchern mit einem runden Portfolio unseres Produktsortiments umfassend informieren. So haben wir insgesamt 22 Sonderfahrzeuge mit den unterschiedlichsten Ausbaulösungen ausgestellt. So reichte die Palette der Exponate vom Abrollcontainer, über einen Intensivtransportwagen auf IVECO Basis, über Rettungswagen, Krankentransportwagen oder Notarzteinsatzfahrzeuge in verschiedenen Ausbaukonzepten, bis hin zum Einsatzfahrzeug für die Polizei oder Wasserwacht.

Besonderes Augenmerk wurde an diesem Tag vor allem auf die feierliche Präsentation unseres neuen Krankentransportwagen Typ "BONNA 2017" auf Basis der verlängerten E-Klasse W213 gelegt. Neben unseren eigenen Produkten, hatten auch einige Partnerunternehmen Gelegenheit ihre Produkte und Dienstleistungen bei uns genauer vorzustellen.

Für uns war es ein rundum gelungener Tag und hoffen, dass es für alle Gäste ebenfalls ein informativer und gelungener Austausch war. An dieser Stelle geht noch ein Danke an das DRK Bad Honnef e.V., die uns während der Messe tatkräftig mit ihrem Versorgungswagen unterstützt haben und natürlich auch an alle anderen Kunden, die uns für diesen Tag ihr Fahrzeug zur Verfügung gestellt haben!

Nachfolgend findet sich noch ein kleiner Zusammenschnitt des Tages! Wir danken allen Kunden für diesen gelungenen Tag und erfreuen uns stets über ein Feedback!

Fotoalbum - Hausmesse


Neue Norm, perfektes Ergebnis: CMIESEN zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Neue Norm, perfektes Ergebnis: CMIESEN zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 Das Managementsystem der CMIESEN GmbH & Co. KG wurde nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015 vom TÜV Rheinland zertifiziert. Bereits in den Jahren zuvor durchlief unser Unternehmen den Auditprozess noch nach der Vorgängernorm.

Neu hinzugekommen sind u. a. strengere Anforderungen an das Risikomanagement. Hingegen gleichgeblieben ist das Ergebnis: CMIESEN meisterte die Zertifizierung mit Bravour und hat somit bewiesen, dass es die Anforderungen an ein wirksames Managementsystem erfüllt.

Neben dem Risikomanagement standen auch die traditionellen Themen zur Qualitätssicherung im Fokus: Kommunikation, Dokumentation, Produktentwicklung, Reklamationsmanagement sowie die Bereiche Management und Ressourcen.

Datei zum Download


360 Grad Video

360 Grad Video Anlässlich zur diesjährigen Messe RETTmobil haben wir einen 360 Grad Film in Auftrag gegeben, der Ihnen Einblicke in die Produktionshallen der C. Miesen GmbH & Co. KG ermöglicht. Wir öffnen unsere Türen und laden Sie ein, zu einem 360 Grad Erlebnis der besonderen Art! Treten Sie ein und schauen Sie sich um!

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Betrachten.

Ihre
C. Miesen GmbH & Co. KG

- Wenn Sie das Video über die YouTube App per Smartphone schauen, können Sie einfach das Smartphone bewegen und sich umschauen.
- der MAC-Browser Safari unterstützt 360-Grad Videos auf dem Desktop nicht - iOS, also iPhone via YouTube spielt diese jedoch einwandfrei!
- die Browser Chrome & Firefox funktionieren auch so, dass sie per Mausklick die Ansicht während des Videos ändern.
- Das optimale Erlebnis haben Sie natürlich mit einer VR Gear - dann reicht die Kopfbewegung für echte Dynamik.

Weitere Informationen finden Sie hier


Neues Einsatzfahrzeug "GW Versorgung" für das DRK Bad Honnef

Neues Einsatzfahrzeug In enger Zusammenarbeit mit dem DRK Bad Honnef e.V. durften wir ein Einsatzfahrzeug der besonderen Art umsetzen. Mit dem "GW Versorgung" wird zukünftig die Ausgabe und Zubereitung von Speisen für die Einsatzkräfte und die Betroffenen im Siebengebirge und den Rhein-Sieg-Kreis verbessert. Somit wurde einem außer Dienst gestellten Rettungswagen nochmals neues Leben eingehaucht!

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Fotos und weiterführende Informationen zu dem Fahrzeug!

... mehr lesen
Bericht DRK Bad Honnef


9 neue Rettungswagen mit Kofferaufbau für das DRK Kassel

9 neue Rettungswagen mit Kofferaufbau für das DRK Kassel In enger Zusammenarbeit durften wir für das Deutsche Rote Kreuz Rettungsdienst Kassel gGmbH insgesamt 9 neue Rettungswagen mit Tiefbettrahmen und Aluminium-Sandwich Kofferaufbau liefern. Als Grundfahrzeug für den Ausbau dient ein Mercedes-Benz Sprinter 319 CDI, Radstand 3.850 mm und einem zGG von 4.200 kg. Das Fahrzeug verfügt darüber hinaus über eine zusätzliche Luftfederung an der Hinterachse.

Besonderes Highlight bei diesen Fahrzeugen ist wohl der Innenausbau und auch das auffällige Außendesign! Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Fotos und weiterführende Informationen zu den Fahrzeugen!

... mehr lesen


800 neue Krankentransportwagen für den iranischen Rettungsdienst

800 neue Krankentransportwagen für den iranischen Rettungsdienst Im vergangenen Jahr lief unsere Produktion auf Hochtouren. Insgesamt 800 nahezu baugleiche Miesen Krankentransportwagen auf Basis des Mercedes Benz Sprinter 315 CDI Kastenwagen, Radstand 3.665 mm, Hochdach und einer zusätzlichen linken Schiebetüre haben wir in unserem Werk ausgebaut. Die Grundfahrzeuge verfügen über eine Motorleistung von 110 kW (150 PS).

Bei dieser Stückzahl handelt es sich um den größten Einzelauftrag in der bisher schon langen Firmentradition.

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Fotos und weiterführende Informationen zu den Fahrzeugen!

... mehr lesen


Neuer Rettungswagen mit Kofferaufbau für das DRK Hennef

Neuer Rettungswagen mit Kofferaufbau für das DRK Hennef Einen neuen Rettungswagen mit Alu-Sandwich Kofferaufbau haben wir aktuell an das DRK Ortsverein Hennef ausgeliefert. Als Grundfahrzeug dient hierbei ein Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI, Radtsand 3.665 mm und einem zGG von 5.000 kg. Das Fahrzeug verfügt darüber hinaus über eine zusätzliche Luftfederung an der Hinterachse.

Besonderes Highlight bei diesem Fahrzeug ist ein Schwenklift an der Trennwand, mit dem sich ein Tragstuhl rückenschonend über die seitliche Schiebetüre Be- und Entladen lässt. Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Fotos und weiterführende Informationen zu dem Fahrzeug!

... mehr lesen


NEUER RETTUNGSWAGEN AUF UNIMOG U4000 BASIS FÜR CHINA

NEUER RETTUNGSWAGEN AUF UNIMOG U4000 BASIS FÜR CHINA Einen neuen Rettungswagen mit Aluminium-Sandwich Kofferaufbau haben wir vor kurzem in die Volksrepublik China ausgeliefert. Als Grundfahrzeug dient hierbei ein Mercedes-Benz Unimog U4000, Radstand 3.830 mm.

Der Unimog bietet sich als Basisfahrzeug besonders dann als die optimale Lösung an, wenn es um Rettungseinsätze in unwegsamen Gebieten geht. In diesem Falle wurde eine Einrichtungsvariante mit dem MIESEN Schwebetisch und einer zusätzlichen 2-Tragenlagerung gewünscht.

Wir wünschen bereits jetzt allzeit eine gute Fahrt!


... mehr lesen


Drei neue Infektions-Rettungswagen für die Feuerwehr Seoul / Südkorea

Drei neue Infektions-Rettungswagen für die Feuerwehr Seoul / Südkorea Gleich drei neue Infektions-Rettungswagen konnten wir Ende 2016 für die Feuerwehr Seoul / Südkorea liefern. Die Fahrzeuge basieren auf einem Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI KA 4x4, Radstand 3.665 mm und Hochdach.

Bei unserem speziell entwickelten Infektions-Unterdruck-Fahrzeug handelt es sich um einen Kranken/Rettungswagen, der durch ein spezielles Lüftungs- und Filterverfahren zum Transport von Patienten mit einer hochinfektiösen Erkrankung unter hygienischer Absicherung zum Schutz des betreuenden Rettungsdienstpersonals, sowie der Umwelt und Bevölkerung geeignet ist.

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Fotos und weiterführende Informationen zu dem Fahrzeug!

... mehr lesen


18 neue Rettungswagen für die Royal Oman Police

18 neue Rettungswagen für die Royal Oman Police Ende des vergangenen Jahres lieferten wir 18 baugleiche Miesen Rettungswagen auf Basis des Mercedes Benz Sprinter 324 Kastenwagen,
Radstand 3.665 mm, Hochdach, mit zwei Schiebetüren an unseren Kunden, die Royal Oman Police, in das Sultanat Oman aus.

Die Grundfahrzeuge verfügen über eine Motorleistung von 190 kW (258 PS) und sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet.

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Fotos und weiterführende Informationen zu dem Fahrzeug!

... mehr lesen


MIESEN auf der IAA Nutzfahrzeuge

MIESEN auf der IAA Nutzfahrzeuge Am 22.09. öffnete die Internationale Automobil-Ausstellung Nutzfahrzeuge (IAA) in Hannover ihre Pforten für alle interessierte Besucher.
Zusammen mit FORD präsentieren wir hier einen unserer Krankentransportwagen auf Basis des Ford Transit Custom!

Wer uns vor Ort einen Besuch abstatten möchte, findet uns bis zum 29. September in Halle 13 auf Stand C58!

Natürlich freuen wir uns auf Ihren Besuch.
... mehr lesen


Zahlreiche Ford Transit und Ford Transit Custom Neufahrzeuge im Lagerbestand

Zahlreiche Ford Transit und Ford Transit Custom Neufahrzeuge im Lagerbestand Aktuell haben wir zahlreiche Ford Transit und Ford Transit Custom Neufahrzeuge im Lagerbestand. Diese können wir zeitnah nach Ihren Bedürfnissen ausbauen. Da die Fahrzeugkonfigurationen variieren, sprechen Sie uns im Bedarfsfall einfach an.

Aber auch bereits ausgebaute Krankentransportwagen stehen ebenso kurzfristig zur Verfügung.

Wie Sie es von uns gewohnt sind, bieten wir Ihnen neben dem Standard auch den maßgeschneiderten Ausbau gemäß Ihrer individuellen Anforderungen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Neues Notarzteinsatzfahrzeug für das St. Nikolaus Hospital Eupen (Belgien)

Neues Notarzteinsatzfahrzeug für das St. Nikolaus Hospital Eupen (Belgien) In enger Zusammenarbeit mit dem St. Nikolaus-Hospital Eupen (Belgien), durften wir dieses Notarzteinsatzfahrzeug auf Basis eines Volvo XC90 fertigen. Das Fahrzeug wurde vergangenen Freitag bei uns im Werk Bonn übernommen und wird in Kürze in Dienst gestellt.

Der Ausbau überzeugt vor allem durch seinen durchdachten Heckausbau. Hier sind alle für den Notfalleinsatz benötigten Ausrüstungsgegenstände funktional und griffbereit untergebracht.

Hier ein paar Ausstattungsdetails:
- Grundfahrzeug Volvo XC90
- Warnbalken Rauwers Valor 1100
- Fahrzeugbeklebung nach Kundenvorgabe
- Trenngitter zwischen Lade- und Fahrgastraum
- 230 V Außeneinspeisung
- Heckauszugselement für Notfallausrüstung
- Mittelkonsole zwischen den Rücksitzen

Wir wünschen den Einsatzkräften mit dem neuen Notarzteinsatzfahrzeug allzeit gute und sichere Fahrt und viele erfolgreiche Einsatzfahrten!
... mehr lesen
Weitere Informationen finden Sie hier


Krankentransportwagen auf Basis des Renault Trafic L1H1

Krankentransportwagen auf Basis des Renault Trafic L1H1 Unser Krankentransportwagen auf Basis des Renault Trafic L1H1 wurde speziell für den französischen Markt entwickelt und hatte auf der diesjährigen RETTmobil seine Premiere. Nachfolgend finden Sie ein paar erste Eindrücke von diesem Ausbau.
... mehr lesen


Zwei neue Rettungswagen für Jordanien

Zwei neue Rettungswagen für Jordanien Zwei neue Rettungswagen mit Kofferaufbau auf Basis des Mercedes Benz Sprinter 524 Fahrgestells standen heute zur Auslieferung an! Beide Fahrzeuge werden in einem privatem Krankenhaus im Königreich Jordanien in Dienst gestellt und verfügen über eine integrierte optische und akustische Sondersignalanlage mit LED-Blitzleuchten. Anders als wir es jedoch gewohnt sind, warnen die Blitzer mit grünen LED-Leuchteinheiten. Über Fahrzeugheck sind darüber hinaus gelbe LED-Leuchten installiert, die eine Heckabsicherung gewährleisten. Sowohl von der Innenausstattung, als auch von der Bestückung der Medizintechnik sind beide Fahrzeuge gut für die anstehenden Einsatzfahrten ausgerüstet! Eine ausreichend dimensionierte Klimaanlage sichert auch bei den warmen klimatischen Vor-Ort Bedingungen eine bestmögliche Kühlleistung des Patientenraumes! Wir wünschen bereits jetzt allzeit eine gute Fahrt!

... mehr lesen


32 neuen MIESEN Krankentransportwagen Typ B für den Freistaat Sachsen

32 neuen MIESEN Krankentransportwagen Typ B für den Freistaat Sachsen Am 10. Juli 2015 fand auf dem Theaterplatz vor der Semperoper in Dresden die feierliche Fahrzeugübergabe von insgesamt 32 neuen MIESEN Krankentransportwagen (KTW) Typ B auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI an den Freistaat Sachsen statt.

Die Fahrzeuge dienen künftig dem Transport und der Erstversorgung, sowie der medizinischen Patientenüberwachung und sind speziell auf die Bedürfnisse des Katastrophenschutzes ausgerichtet. Eine zur Seitenwand klappbare zusätzliche Patientenlagerung dient zum Transport eines zweiten Patienten, denn im Katastrophenfall müssen oft schnell und viele Verletzte zeitgleich behandelt und in Sicherheit gebracht werden.

Zur optimalen Patientenbetreuung finden in den Fahrzeugen bis zu zwei Sanitäter gleichzeitig Platz im Krankenraum.

28 weitere Fahrzeuge gleicher Bauart wurden als Folgeauftrag bereits in Auftrag gegeben! Wir wünschen allen Rettern mit ihren neuen Einsatzfahrzeugen allzeit eine gute Fahrt!

Erste Bilder der Fahrzeugübergabe finden sich auf folgender Seite:

Weitere Informationen finden Sie hier


Van Partner und Generalunternehmerschaftspartner (GU-Partner) by Mercedes-Benz

Van Partner und Generalunternehmerschaftspartner (GU-Partner) by Mercedes-Benz Die C. MIESEN GmbH & Co. KG wurde zum offiziellen Van Partner und Generalunternehmerschaftspartner (GU-Partner) von Mercedes-Benz Vans ernannt.

Dieser Status stellt eine Auszeichnung für die Erfüllung der hohen Qualitätsanforderungen beim Auf- bzw. Umbau im Bereich der individuellen Aufbaulösungen dar. Mit dem Zertifikat wird unterstrichen, dass C. MIESEN die technisch hohen Anforderungen erfüllt, die Mercedes-Benz Vans an die individuellen Aufbauhersteller stellt. Mit dieser Anerkennung wird die gute und intensive Zusammenarbeit zwischen C. MIESEN und Mercedes-Benz Vans unterstrichen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sagen DANKE!

Zertifikat "VanPartner by Mercedes-Benz"


Verhaltenskodex C.MIESEN GmbH & Co. KG

Verhaltenskodex C.MIESEN GmbH & Co. KG Das Unternehmen C. Miesen GmbH & Co. KG hat sich für eine Firmenkultur entschieden, die sich an der Wirtschaftsethik und der Einhaltung aller geltenden in- und ausländischen Gesetze orientiert. Ein verantwortungsvolles und rechtlich korrektes Handeln eines jeden Einzelnen ist die Prämisse für die gute Reputation unseres Traditionsunternehmens, sowie den Erfolg von MIESEN.

Zentrales Anliegen ist es, dass sich alle Mitarbeiter integer und ethisch korrekt verhalten und Rechtsvorschriften, die für unser Unternehmen gelten, strikt zu beachten. Zur praktischen Umsetzung dieser Verpflichtung hat Miesen ein Compliance Handbuch als Verhaltenskodex (Code of Conduct) entwickelt.

In unserem Verhaltenskodex haben wir die Grundsätze und Werte zusammengefasst, deren Beachtung sowohl vom Management als auch von allen Mitarbeitern in Bezug auf ein einwandfreies Verhalten erwartet wird.

Download Code of Conduct


MOBILE SANITÄTSCONTAINER

MOBILE SANITÄTSCONTAINER Derzeit fertigen wir im Kundenauftrag eine größere Serie von mobilen Sanitätscontainern. Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen eines dieser Asubaukonzepte etwas näher dar.
... mehr lesen


NEUER RETTUNGSWAGEN FÜR DUBAI

NEUER RETTUNGSWAGEN FÜR DUBAI Aus Anlass unserer Teilnahme an der diesjährigen Messe "Arab Health" in Dubai haben wir u.a. ein Exponat auf Basis eines Mercedes Benz Sprinters ausgestellt. Auf der folgenden Seite zeigen wir Ihnen einige erste Bilder dieses Fahrzeuges.
... mehr lesen


VIER NEUE EINSATZFAHRZEUGE FÜR SHANGHAI

VIER NEUE EINSATZFAHRZEUGE FÜR SHANGHAI Insgesamt wurden vier verschiedene Einsatzfahrzeuge auf Mercedes Benz Unimog U4000, aus Anlass der vergangenen Weltausstellung EXPO, in die Volksrepublik China ausgeliefert. Nachfolgend finden Sie Bilder über die spezifische Ausstattung, sowie weiterführende Informationen zu diesen Fahrzeugen.
... mehr lesen

Anschrift
C. Miesen GmbH & Co. KG

Südstr. 119
D-53175 Bonn

Tel.: +49 228 54009 0
Fax: +49 228 54009 22
e-Mail: info@miesen.de


Niederlassung Dürnau
Jurastraße 22
D-73105 Dürnau

Tel.: +49 7164 90319 10
e-Mail: bestattungswagen@miesen.de

<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>
<< AKTUELLE VORFÜHRWAGEN >>

Bestattungslimousine auf Mercedes-Benz E-Klasse VF213

Fahrzeugdetails

Newsletter
Sie möchten immer die neusten Angebote und Neuigkeiten per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.

Anti-Spam-Code